1969

Wichtige Information

Leider m√ľssen wir Ihnen heute eine traurige Nachricht √ľberbringen: Unser Herr Dr. Andreas Kasa ist am 17.01.2023 v√∂llig unerwartet verstorben. Er hinterl√§sst menschlich und fachlich eine sehr gro√üe L√ľcke und wir alle k√∂nnen das nur schwer fassen. In tiefer Verbundenheit und Dankbarkeit sind unsere Gedanken bei seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie. Wir haben uns entschlossen, im Sinne von Andreas Kasa, weiterhin f√ľr tier√§rztliche Leistungen da zu sein. Bitte haben Sie jedoch Verst√§ndnis, dass unsere Leistungen hinsichtlich orthop√§discher, neurologischer und diagnostischer Leistungen momentan nur eingeschr√§nkt angeboten werden k√∂nnen. Sollten Sie Fragen zu weiteren spezialisierten Fach√§rzten in der Region haben, k√∂nnen wir Ihnen gerne bei Bedarf eine Empfehlung aussprechen.

1969

Nachdem die ersten Versorgungen durch die gerade erst in der Humanmedizin eingef√ľhrten Platten und Schrauben gelungen waren, wollten Ferenc und Gerhilde Kasa diese Formen der Knochenheilung wissenschaftlich erforschen und weiterbringen. Aus diesem Grund wurde der "Arbeitskreis Osteosynthese" AOVET zusammen mit Humankollegen gegr√ľndet. Heute ist die AOVET die gr√∂√üte Organisation zur Erforschung von allen Bereichen der Knochenheilung. Die ganze Geschichte der AOVET ist zu finden unter AOVET - History.¬†Im selben Jahr wurde Andreas Kasa geboren, der die Klinik ab 2012 √ľbernommen hat.