Vorsorgemassnahmen wegen Corona-Gefahr

Sehr geehrte Tierbesitzer,

Auf Grund der aktuellen Situation m√ľssen wir folgende Vorsorgemassnahmen treffen und wir bitten Sie um Ihr Verst√§ndnis:

1. Ein Mund-Nasenschutz ist zwingend notwendig, damit Sie in die Praxis kommen d√ľrfen. 
2. Ge√§nderte √Ėffnungszeiten: Sprechstunde: Montag bis Freitag 14 - 17 Uhr, Operationstermine: 8 - 12 Uhr
3. Wartezimmer geschlossen: Bitte lassen Sie Ihr Tier im Auto und melden Sie sich an der Anmeldung an. Wir rufen Sie dann rein, wenn Sie mit Ihrem Tier direkt in den Behandlungsraum kommen können.
4. Bitte kommen Sie m√∂glichst nur alleine mit Ihrem Tier in die Praxis 
5. Bitte kommen Sie nicht, wenn Sie erkältet sind.
6. Passierschein: Die Grenzen zur Schweiz und nach Frankreich sind derzeit geschlossen. In sehr dringenden F√§llen k√∂nnen Sie von uns einen Passierschein per Telefon (+497621 919320) oder Email an info@kleintierzentrum-kasa.de anfordern. Im Moment wird der Passierschein leider nur f√ľr wirklich schwere Verletzungen (z.B. Frakturen, Kreuzbandrisse) oder f√ľr eine Computertomographie-Untersuchung akzeptiert.  

Wir danken Ihnen sehr f√ľr Ihr Verst√§ndnis 

Bleiben Sie gesund!  Ihr Dr. Andreas Kasa und das Team vom Kleintierzentrum Dr. Kasa

Kleintierzentrum Dr. Kasa


Das Kleintierzentrum¬†Dr. Kasa bietet Ihnen sehr¬†umfangreiche Diagnostik- und Therapiem√∂glichkeiten f√ľr die Erkrankung Ihres Tieres.

Durch fortwährende Weiterbildung auf nationalen und internationalen Kongressen und durch eine sehr umfangreiche Ausstattung an Geräten und Instrumenten, können wir eine optimale Behandlung sicherstellen.

Auf den folgenden Seiten m√∂chten wir Ihnen unser Kleintierzentrum vorstellen, das in L√∂rrach, im S√ľdwesten Deutschlands (Dreil√§ndereck von Deutschland/Schweiz/ Frankreich) seit √ľber 40 Jahren auf die Behandlung von Kleintieren, d.h. Hunden, Katzen und¬†Heimtieren spezialisiert ist. Sie erhalten hier neben Hinweisen zur Sprechstunde und Anfahrt auch Informationen √ľber das Team und die Diagnose- und Therapiem√∂glichkeiten des Kleintierzentrums.

Im Jahr 2015 haben wir die Zertifizierung gemäß dem Kodex 'GVP - Gute veterinärmedizinische Praxis' erfolgreich abgeschlossen. 

Basis von GVP ist der sog. GVP-Kodex, ein Regelwerk, das als Leitfaden und Instrument dient. In ihm sind alle Bereiche der tierärztlichen Praxis abgebildet: von der Anmeldung bis zum OP, von Arzneimittellagerung bis zum Hygieneplan. Qualitätsmanagement im Sinne der GVP hat das Ziel, effektiver und wirtschaftlicher zu arbeiten und die Qualität der Arbeit zu verbessern und auf hohem Niveau zu halten. Alle Praxisabläufe wurden analysiert und standardisiert, sodass es für jeden Bereich klare Abläufe und Zuständigkeiten gibt